iw_logo_schrift

Herzlich Willkommen

„Gutes Design ist innovativ. Gutes Design macht ein Produkt brauchbar. Gutes Design ist ästhetisch.
Gutes Design macht ein Produkt verständlich. Gutes Design ist unaufdringlich. Gutes Design ist ehrlich. Gutes Design ist langlebig.
Gutes Design ist konsequent bis ins letzte Detail. Gutes Design ist so wenig Design wie möglich.“

Dieter Rams, Designer

Grab yourself a coffee, and take a look at my work

Hier sehen Sie eine Auswahl meiner bisherigen Grafik-Arbeiten.

  • „Man kann nicht nicht kommunizieren!“

    Paul Watzlawick, Kommunikationswissenschaftler
  • „The details are not the details. They make the design.”

    Charles Eames, Designer

Über mich

Seit dem 1. Januar 2015 arbeite ich als Multimedia Designerin bei der Rohner Spiller AG in Winterthur.

Ich komme aus Winterthur, bin 25 Jahre alt und beschreibe mich als sehr fröhlich, zielstrebig und zuverlässig.

In meiner Freizeit male ich leidenschaftlich gerne Acrylbilder. Mit meinen Bildern versuche ich eine Botschaft zu vermitteln. Ich finde Kunst “soll etwas mit mir machen”. Kunst soll berühren, verändern und neue Sichtweisen vermitteln. Man soll beim Betrachten etwas empfinden.
Mich faszinieren diverese Mal-Techniken die ich auch gerne selber ausprobiere.

An der “art-thur 2016″ hatte ich meine bisherigen Werke ausgestellt.

1654090_500803310040621_1915358336_n

Ilona Würgler

Grafikerin
ich_ilu_neu

Comic Version

Illustration
zeichnen

Acrylmalerei

Hobby

Lebenslauf – kurzer Rückblick

Grafikerin

Seit dem 1. Januar 2015 arbeite ich bei der Rohner Spiller AG in Winterthur als Multimedia Designerin. 2013 – 2014 Grafikerin bei der Mapro AG in Winterthur.

Praktikum

2012 – 2013 Praktikum bei der Merlin Production GmbH in Wängi TG.

Lehre

2008 – 2011 Grafikerlehre beim Atelier Heinzelmann in Winterthur.

Acrylbilder

Je nach dem, ob ich gerade mal wieder im “Flow” bin, male ich sehr gerne wild drauf los. Auch mal abstrakt wo die Farbwahl ganz nach Lust und Laune geschieht. Den letzten Schliff oder das “gewisse Etwas” ergibt sich meist erst nach längerer Zeit. Immer wieder betrachten, neu darüber malen und wieder einige Zeit stehen lassen um einen gewissen Abstand zum Bild zu erhalten.

 

Kunst “soll etwas mit mir machen”. Kunst soll berühren, verändern und neue Sichtweisen vermitteln. Man soll beim Betrachten etwas empfinden, Kunst soll etwas auslösen.

  • gandhi
  • ifnot
  • flower
  • maedchen
  • johnlennon
  • schliesseDieAugen
  • sinkendesSchiff
  • rastaMan
  • IMG-20151128-WA0004
  • IMG-20151213-WA0002
  • IMG_20140814_190004
  • 20160513_194724
  • 20160423_194418
  • 20160422_194237
  • 11960048_10207460471569394_1793322257595291726_n Kopie
  • 20160917_150206
  • img_20160922_123419
  • 20161106_200501_klein
  • 20161030_125852_klein

Neustes Projekt